Tag Archives: Sonderausstellung

Historiker-Genossenschaft eG auf Erfolgskurs

Ein Jahr nach dem Start können die Genossenschaftsgründer Dr. Andrea Brinckmann und Dr. Holger Martens eine positive Bilanz ziehen. Mit Aufträgen der EDEKABANK, des DRK Hamburgs und der Hafentechnischen Gesellschaft (HTG) zum jeweils anstehendem Jubiläum, konnten seit Jahresbeginn gleich drei Projekte in Angriff genommen werden. „Um unsere Aufträge zu bearbeiten, haben wir bereits zwei sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze geschaffen, darüber hinaus sind zwei Honorarkräfte für uns tätig. Wir werden unser Team weiter verstärken“, so Dr. Holger Martens.
Dr. Andrea Brinckmann freut sich besonders über die Themenvielfalt, die sich in den Projekten und der soeben fertig gestellten Broschüre zur Geschichte der Hamburger Flutopfer-Stiftung von 1962 widerspiegelt: „Mit der EDEKABANK erforschen wir einen beeindruckenden Teil der deutschen Genossenschaftsgeschichte. Aus einem kleinen Kreis von Einzelhändlern hat sich die EDEKA-Gruppe auf der Grundlage der Genossenschaftsidee zum größten Lebensmittelhandelsunternehmen in Deutschland entwickelt. Die Hafentechnische Gesellschaft (HTG), ein in Hamburg ansässiger gemeinnütziger Verein, die sich seit bald 100 Jahren der technisch-wissenschaftlichen Zusammenarbeit widmet, ist nicht nur in Deutschland hoch angesehen, sondern genießt internationales Renommee. Mit großem Respekt begegnen wir der Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes, umso mehr freuen wir uns, dass wir 150 Jahre DRK-Geschichte in Hamburg darstellen dürfen. Mit unserer Erfahrung gewährleisten wir, dass Unternehmen, Vereine und Stiftungen mit ihrer Geschichte bei uns gut aufgehoben sind.“
Die Historiker-Genossenschaft eG kooperiert mit der Arbeitsstelle für Genossenschaftsgeschichte der Universität Hamburg und unterstützt im Internationalen Jahr der Genossenschaften die Koordination der Ringvorlesung: Genossenschaftlicher Wohnungsbau – Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen einst und jetzt. Die ebenfalls initiierte Sonderausstellung im Museum der Arbeit zum Thema Wohnungsbaugenossenschaft wird Mitte November 2012 eröffnet. Dazu jetzt lesen: Die e.G. – Eine Idee macht Geschichte, der Artikel des Genossenschaftshistorikers Dr. Holger Martens wurde bereits in mehreren Verbandszeitzeitschriften abgedruckt. (siehe dazu www.historikergenossenschaft.de )
Den Aufbau des Medizinhistorischen Museums Hamburg am UKE unterstützt Dr. Andrea Brinckmann: „Dauerausstellung, Sonderausstellungfläche und Hörsaal bieten in einem historischen Schumacher-Bau eine hervorragende Basis für ein interessantes Ausstellungsprogramm mit Begleitveranstaltungen. Wir engagieren uns für dieses neue Museum.“
Die positive Entwicklung der Historiker-Genossenschaft eG ist für Dr. Holger Martens zugleich ein Beleg für das Potential der Kultur- und Kreativwirtschaft. „Es gibt ein großes Interesse an unseren Dienstleistungen. Tradition und Innovation ergänzen sich in einem erfolgreichen Unternehmen, einem erfolgreichen Verein oder einer erfolgreichen Stiftung. Wir sind die Experten, um die Schätze einer identitätsstiftenden Geschichte zu finden und zu heben, damit sie für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden können.“

Diese Webseite benutzt Cookies um bestimmte Funktionen bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können die Annahme von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen